StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Punkbuster Problemlösungen

Nach unten 
AutorNachricht
DfH|Bad Boy
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 238
Anmeldedatum : 13.04.08
Alter : 42
Ort : Gera

BeitragThema: Punkbuster Problemlösungen   So 29 Aug 2010 - 4:15

Hab im Internet was tolles gefunden, was dem Einen oder Anderen bestimmt weiterhilft bei gewissen PB-Problemchen.


So fangen wir mit den einfachsten an.

Update PB Windows

zuerst müsst ihr pbsetup.exe downloaden Hier

danach ist es ratsam einen Ordner dafür anzulegen (z.B. PBsetup) ,dort packt ihr die pbsetup.exe rein

1. pbsetup.exe starten

2. den Lizenzbestimmungen zustimmen



3. auf Add a Game klicken und ein Game oder mehrer Games auswählen und den dazugehörigen Gamepfad auswählen



4. auf Check for Updates klicken

Dann sollte sich PunkBuster updaten bei allen Games die Ihr eingetragen habt.



Der Server schreibt: PB Server running Old Version ?

Das bedeutet das der Server auf dem du Spielst nicht uptodate ist. Dein Punkbusterclient passt nicht mit dem des Servers Überein.
Manche Server lassen es nicht zu (zb. firewall) das er sich selber updatet. Diese meldung soll dich nur warnen.

Wenn du dem Serveradmin vertraust kannst du folgendes in die console eingeben: /pb_security 0
nun wird dein client auf die des Servers zurückgesetz.


---------------------

Unknown Windows Api Funktion

Dieser Kick wird vor allem von "Beschleunigungsprogrammen", wie z.B. SpeederXP, verursacht. Einfach Programm löschen.

---------------------

Blocked O/S Privileges

Dass bedeutet das Ihr mit einem Administrator Account spielen müsst, Ihr aber auf eurem Computer als Benutzer angemeldet seit. Grund hierfür ist, dass PB bestimmte cheats anders nicht erkennen kann

Lösung:
Zuerst gehst Du in die Systemsteuerung, klickst "auf klassische Ansicht wechseln".
Jetzt gehst Du unten auf den Programmpunkt "Verwaltung". Dort öffnest DU dann folgenden Unterordner "Lokale Sicherheitsrichtlinie". Im Ordner "Lokale Richtlinien" findest Du einen Menupunkt der "zuweisen von Benutzerrechten" heisst. Diesen klickst Du an. Jetzt siehst due rechts im fenster die Richtlinie und die jeweilige Zuweisung, also wer was benutzen darf oder ist !!!

Folgende Punkte müssen umgestellt werden:

Debuggen von Programmen
Erstellen eines Profils für einen Einzelprozess
Laden und entfernen von Gerätetreibern
Verändern der Firmwarumgebungsvariablen
Verwalten von Überwachung und Sicherheitsprotokollen

Doppelklicken auf den jeweiligen Eintrag, ein Fenster öffnet sich. Dort dann auf "Benutzer oder Gruppe hinzufügen" klicken.
Im nächsten Fenster !!!!!!sehr wichtig!!!!!!! bei "Objekttypen" schauen das alle 3 Kästchen mit einem Haken versehen sind, also alle müssen markiert sein, sonst gehts in die Hose !!!!!(und das bei jedem einzelnen Punkt wieder neu einstellen)

Jetzt auf "Erweitert" klicken, dann "Jetzt suchen" und Deinen Anmeldenamen aussuchen den Du beim Windowsstart benutzt. Diesen anklicken. Ok druecken, dann übernehmen druecken und gut ist es.

#
Dies mit allen oben angegebenen Einträgen machen und dann einen Neustart des Systems durchführen... Ab sofort kommt dann der" Inadequate O/S Privileges" Fehler nicht mehr....

---------------------

Inadequate O/S Privileges


Achtung nur Gamer mit Win Xp und 2000
Wenn ihr Wegen Inadequate O/S Privileges gekickt werden liegt das an Spyware auf euren rechner hier die Hilfe:



http://www.downloads.subratam.org/VX2Finder.exe
Dies alles funktioniert nur unter Windows XP oder 2000.

Das Programm findet alle Dateien, die von der Spyware Look2Me erstellt wurden (auch wenn es möglich ist, das ein Fehler beim erkennen und auflisten der Dateien passiert, aber geschulte Augen können das anhand der Dateinamen sehr schnell erkennen... bislang gab es noch keine Fehler). Zudem ist eine Zustimmung für jeden Löschvorgang für die Dateien notwendig (zur Sicherheit).

1. Klicken Sie auf "Click to Find VX2.betterinternet info".

2. Löschen Sie alle gefundenen Datien (VX2Finder wird den Task Rundll32.exe mit bis zu zwei Instanzen automatisch beenden). Sie werden eine Meldung "Cannot delete this one" bekommen, wenn der Name mit dem "Guardian Key" übereinstimmt.

3. Ein Klick auf "Open regedit" führt Sie zu den Guardian Keys (Sie müssen nicht danach suchen).

Markieren Sie "Guardian", klicken Sie mit rechts und wählen Sie "Security/Permissions", Sie bekommen ein weiteres Fenster "Advanced". Entfernen Sie die Markierung bei der unteren Box ("Inheritable Permissions"), klicken Sie auf OK und dann "Remove".

Starten Sie den Computer neu.

4. Starten Sie wiederum den VX2Finder, markieren und löschen Sie die letzte Datei, klicken Sie auf "User Agent$", was den Eintrag aus der Registry entfernt.

5. Klicken wieder Sie auf "Open regedit", diesmal stellen Sie die Markierung bei "Inheritable Permissions" wieder her.

6. Klicken Sie auf "Guardian.reg". Damit wird der Guardian Key gelöscht.

7. Nutzen Sie die Suche erneut. Nun sollten ein sauberes Log ohne Einträge erscheinen.

8. Klicken Sie auf "Restore Policy" um die Debug-Richtlinien wiederherzustellen, die bei der Look2Me installation verändert wurden (dies benötigt einen Neustart, ist aber nicht sofort nötig).

Es kann sein, dass Sie verschiedene Versionen (im Menu oben) auswählen müssen, um alle zu finden.
Klicken Sie nun wieder auf "Find VX2.betterinternet info". Nun sollten alle Felder leer bleiben (vor allem der "User Agent String"). Werden Sie trotzdem noch mit der Meldung "Inadequate O/S Priviledges" gekickt, eröffnen Sie ein Trouble Ticket mit einer Fehlerbeschreibung und dem Scanergebnis des VX2finders (möglichst auf Englisch)

Diese Seite hat einigen Usern geholfen, die Spyware loszuwerden: http://www.atribune.org/content/view/28/



INFO INFO INFO INFO
Was is Look2Me

Kurzbeschreibung:
Look2Me ist eine Spyware, die Surfaktivitäten überwacht und an einen zentralen Server darüber statistische Berichte zurücksendet. Es kann auch Pop-up Werbung anzeigen und einige andere Teile von Spyware installieren.
• Charakteristika:
Einmal installiert kann Look2Me sich selbst updaten und andere Anwendungen installieren. Diese sind gewöhnlich andere Teile von Spyware. Look2Me kann Programme Dritter ohne Ihr Wissen und Ihre Zustimmung auf Ihren Computer laden.
• Installationsmethode:
Look2Me wird gewöhnlich via ActiveX Drive-by Downloadseiten oder durch Schwachstellen in normalen Webanwendungen installiert.
• Konsequenzen:
Look2Me ist sehr schwer zu entfernen wegen seiner Einlagerung in Systemlevel Prozessen. Look2Me kann auch andere Teile von Spyware und Adware installieren, die die Performance Ihres Computers herabsetzen, und kann Pop-up Werbung anzeigen.
• Zusätzliches Detail:
Look2Me ist eine neue Art von Spyware, die aufs Internet losgelassen wurde. Look2Me installiert sich selbst ins Windows System Directory und platziert einen einfachen Registry Key in die Winlogon Benachrichtigungsabteilung, der aus der installierten Komponente einen Ableger des Winlogon Systemlevel Prozesses macht. Dann legt es eine .dll unter explorer.exe ab, die ihm die Fähigkeit zur Ausführung gibt. Diese bösartige Spyware hat die Fähigkeit, den Computer zu rebooten, wenn versucht wird, eine seiner Basisausführungen zu entfernen, und es verändert das lokale Sicherheitsverhalten des Debug Programms auf Windows XP Computern, schränkt die Funktionsfähigkeit von Aufspürprogrammen ein. Look2Me ist auch mit einer Eigentumsverschlüsselungsalgorithmus verschlüsselt, der On-disk Entdeckung sehr schwierig macht, besonders, weil seine Fähigkeit, sich selbst blitzschnell upzudaten, zu unzähligen installierten Versionen führt. Es installiert auch andere Teile von Spyware, verursacht eine Masseninfektion und ein großes Problem auf der infizierten Usermaschine.

-----------------------

RESTRICTION: Blocked O/S Privileges 50b

Diese Meldung wird u.a. durch eine DVD 'Kopierschutz'-Software ausgelöst.

Der Name der Software ist "Alpha-DVD". In Deutschland gibt es diese derzeit nur auf der DVD mit dem Titel "Mr. & Mrs. Smith". Wer diese DVD also auf seinem PC gesehen hat und dabei den Kopierschutz installiert hat, bekommt u.U. diese Meldung.Es gibt auch einen Uninstaller, der den Kopierschutz wieder löscht:

http://uinstall.settec.com/ger/

Laut heise ist es aber wohl möglich die DVD ohne Kopierschutz zu sehen, wenn der Autostart von CD/DVD abgeschaltet ist.

Das ganze gilt nur für Meldungen mit "50b" (nicht 508 usw.).

-------------------------

Server Disconnected: You have been Kicked via PunkBuster [for 0 minutes ] .... Restriction: Corrupted File/Memory [81061)

Diese Meldung wird vom Punkbuster ausgegeben wenn man das NX 4.0
drauf hat

Wichtige Bugfixes für den NX4.0 NX4BASIC aus dem Internet laden und installieren.

-------------------------

Punkbuster kickt mich für 2 min wegen Md5tool Mismatch:base/skins.pk3(len2048)

Lösung: ändere in deinen Base odner die datei skins_g in skins.pk3 um

-------------------------

Punkbuster kickt mich wegen: INIT FAILURE ?

Das bedeutet das dein Punkbusterclient nicht Richtig arbeitet.

Lösung:
Pb updaten

-------------------------

Disallowed Program/Driver [120057] or RESTRICTION: Service Abnormality

für diese Meldungen is 95 % Kaspersky Antivirusprog verantwortlich es gibt nur eine Lösung - löschen und holt euch z.B. das kostenlose free av http://www.free-av.de/ mit dem gehts



----------------------------
Quelle

_________________
Wenn die Wurst so dick wie´s Brot ist - is es Wurst wie dick das Brot ist !




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.tonythonfeld.de
 
Punkbuster Problemlösungen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» 2 geheime Lösungen + 60 Kupfer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Games :: Call of Duty 4 Modern Warfare-
Gehe zu: