StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 AION - The Tower of Eternity

Nach unten 
AutorNachricht
DfH|Xell9



Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 09.02.09
Alter : 30
Ort : Recklinghausen

BeitragThema: AION - The Tower of Eternity   Mi 21 Okt 2009 - 3:13

Ich , Xell9, euer Lieblingsmoderator möcht euch heute durch die welt von AION führen.

Für alle die mit dem Wort "Aion" überhaupt nichts anfangen können, einmal ne kleine Einführung. Aion ist ein mmorpg (like Warhammer, WoW, Everquest usw.) welches bisher in Korea, China, Europa und den USA veröffentlicht wurde. Entwickelt wurde es von NCsoft, einen Spielentwickler aus Korea.

Die Geschichte von Aion:

Vor unendlich langer Zeit erschuf der Gott "Aion" die Welt Atreia. Die Welt war wunderschön, ein Planet voller Leben und Farbe, mit dem mächtigen Turm der Ewigkeit im Zentrum. Es gab keinen Krieg oder Hass der auf der Welt gedeite. Dafür dienten die Menschen ihrem Gott mit Leib und Seele. Doch dann erschuf Aion die Draken, die auf der Welt herschen sollten. Es waren Drachenänliche Bestien, wie sie in Fabeln standen um Kinder zu erschrecken. Die Menschen glaubten das dies eine Prüfung von Aion sei, ihren glauben zu testen und sie kamen , trotz zahlreicher toten in den eigenen Reihen, damit zurecht. Doch irgendwann rotteten sich die Draken zusammen und gründeten eine neues Volk, das sich Baleur nannte.
Die Baleur fielen gefallen an die Versklavung der Bewohner Atreia und die Macht die sie besaßen. Mittlerweile hatten diese Bestien ihren Auftrag völlig vergessen,sie waren anmaßend und arrogant geworden und verlangten von Aion mehr Macht als dieser ihnen gewähren konnte. Aion weigerte sich, solch zerstörerischen Unholden dieselben Fähigkeiten wie er zu verleihen, da er schreckliche Konsequenzen befürchtete. Als sie erkannten, dass Aion ihrem Fortkommen im Weg stand, wandten sich die Baleur gegen ihren eigenen Gott, riefen ihre kriegerischsten Untertanen zusammen und bedrohten schließlich sogar den Turm derEwigkeit.
Die Menschen versuchten mit aller Kraft den Turm ihres Schöpfers zu verteidigen. Doch die Baleur waren stärker. In einem verzweifelten Zug erschuf Aion die empyrianischen Gebieter, 12 mächtige Beschützer, die die plündernden Baleur zügeln und die Ordnung in Atreia wiederherstellen sollten
. Diese Individuen wurden als Daeva bekannt und sollten im Lauf der Zeit eine Kraft erschließen, die ungleich größer als unsere eigene war. Sie wurden geradezu als Halbgötter verehrt und sollten bald maßgeblich an der Gestaltung der Zukunft beteiligt sein. Tatsächlich führte ihre Flugfertigkeit dazu, dass viele von den Menschen sie für Engel hielten, von Aion gesandt, um Ordnung und Stabilität in die Welt zu bringen.

Diese erschufen ein Schutzschild um den Turm der Ewigkeit zu schützen, und so begann der Milleniumskrieg.

Nach Jahrelangen Krieg zwischen Devea und Baluer wurde es den Menschen zu ermüdent immer weiter zu kämfpen , sie wollten entlich den Konflikt beenden und versuchten mit Friedensverhandlungen den Krieg zu beenden. Doch die Baleur nutzten diese Chance aus. Als das Schutzschild aufgehoben wurde zum unterzeichnen des Friedensvertrag, griffen die Baleur erbamunglos an und zerstörten den Trum der Ewigkeit. Die Welt fing an in sich zu verfallen. Die Devea bemerkten das die Welt untergehen würde, wenn sie nichts unternehmen. 2 von ihnen opferten sich um dies zu verhinder. Als das Beben aufgehört hatte und die Sicht der Menschen wieder klar war erkannten sie etwas.


Aion, der Turm der Ewigkeit, lag in Trümmern und die Welt war entzweigebrochen. So vergingen 750 Jahre. Die Menschen die auf der Dunklen oberen hälfte lebten nannten sich Asmodier. Sie bekamen über die Zeit Krallen, dunkle Haut und schwarze Flügel. Die Menschen die auf der Lichtseite von Ateria lebten, nannten sich Elyos. Sie blieben so wie vor der Katastropfe mit heller Haut und weißen Flügel.
Die Baleur wurden von den beiden Deava, die sich geopferte haben, in die tiefe von Atreia verbannt.

Doch über den Sockel des Turms der Ewigkeit beginngen Portale sich zu öffnen. Diese Portale brachten den Betreter ins so genannte Abyss. Die Einzige Verbindung zwischen der oberen - und der unteren welt von Ateria. Dort stießen die beiden Rassen zum ersten mal aufeinander. Die Elyos verachten die Asmodier für ihr Äußerliches und die Asmodia die Elyos für ihre Arroganz. So beginngen sich die beiden Völker sich zu bekämpfen. Außerdem tauchten die Baleur wieder auf , die im tiefen des Abyss eingeschlossen war.

Soviel zu der Geschichte. Jetzt mal etwas über das Spiel selbst:

Jede Rasse verfügt dabei über 8 unterschiedliche Klassen, aus denen
sich der Spieler eine Figur kreiert. Hauptbestandteil ist das neuartige
Player-versus-Player-versus-Environment-System (PvPvE), das es dem
Spieler ermöglicht, sowohl das gegnerische Volk als auch eine
computergesteuerte Rasse (die Baleur) zu bekriegen, welche jedoch auch zur eigenen
Unterstützung herbeieilen kann.
Nachdem man sich zwischen den Rassen „Elyos“ und „Asmodier“
entschieden hat, kann man eine der vier Grundklassen wählen, welche ab
Stufe 10 jeweils zwei Spezialisierungen anbieten.

Späher - Jäger oder Assassine
Krieger - Templer oder Gladiator
Priester - Kantor oder Kleriker
Magier - Beschwörer oder Zauberer

Der Abyss ist das PvPvE gebiet. Dort kann man Abyss Punkte bekommen. Diese kann man sammel. Bei einer Bestimmen Anzahl von Abysspunkten kann man sich in einen Helden verwandeln oder man verkauft die Abysspunkte einfach für PVP Waffen oder Rüstungen. Natürlich fehlt es im PvP nicht an Festungenkämpfen. In Abyss gibt es Festungen die von Artfakten umgeben sind. Wenn man die Artefakte einnehm bekommt man einen besonderen vorteil, wie z.b. 30% mehr leben. Dies gilt dann für die ganze angreifende oder verteidigende Armee. Die Burgen besitzten ein Schutzschild. Man muss erst die Tor der Burg stürmen und den Schildgenerator deaktivieren, damit die eigene Armee die Festung auch aus der Luft angreifen kann.Um die Festung zu erobern, muss der Festungsboss, der im Keller ist, besiegt werden.

Wie schon gesagt, wenn eine rasse zuviel Anteil an Einfluss besitzt, können die Baleur auftauchen und selber eine Festung angreifen um so das gleichgewicht wieder herzustellen.

Das Maximal-Level liegt bei 50.

Das besondere in diesen spiel ist das man nicht nur auf dem boden kämpfen muss sonderns sich mit seinen Schwingen in die Lüfte erheben und dort kämpfen kann. Das Kampfsystem ist schneller und dynamischer als bei Warhammer oder Wow. Was den PvP Spiel was besonderes verleiht.
In Aion gibt es sechs verschiedene Berufe die man erlernen kann, jeder
Beruf hat seine eigene bevorzugte Rasse und sein eigenes spezielles
Gebiet.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DfH|Bad Boy
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 238
Anmeldedatum : 13.04.08
Alter : 42
Ort : Gera

BeitragThema: Re: AION - The Tower of Eternity   Mi 21 Okt 2009 - 15:38

Sieht ja aus wie Walt Disney mit Fernsteuerung :) - is nix für mich. Und mein kleiner Lieblingsmoderator (*hust*) immer die Quelle angeben bei kopierten Texten. (Ich bekomm sonst Ärger von Anwälten)

_________________
Wenn die Wurst so dick wie´s Brot ist - is es Wurst wie dick das Brot ist !




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.tonythonfeld.de
DfH|Xell9



Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 09.02.09
Alter : 30
Ort : Recklinghausen

BeitragThema: Re: AION - The Tower of Eternity   Do 22 Okt 2009 - 23:48

Badboy ... erstens hab ich frei geschrieben dann 1-2 Sätze vielleicht kopiert und dann wieder selber geschrieben und so weiter.

desweiteren hat Aion nichts mit Walt Disney zu tun ^^
p.s. die quelle und die Geschichte ungekürzt : http://www.aionwiki.de/index.php/Elyos:Geschichte


Und hier nich einige Videos :


http://de.aiononline.com/board/videos/view?articleID=47 Aion Launch-Trailer
https://www.youtube.com/watch?v=6C7uZnCm_J4 Klassen Video
https://www.youtube.com/watch?v=HDZUZtdXR54&feature=related Offizeller CG Trailer

Hier mein Char ... Jäger Level 33 (Asmodier)



Hier sind einige Elyos zu sehen ...



und hier ist mich Char mit Flügeln ^^

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DfH|The_Rock
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 12.04.08

BeitragThema: Re: AION - The Tower of Eternity   Fr 23 Okt 2009 - 16:06

Du hast vergessen zu erwähnen das es eine Wartezeit gibt für die Server... die nicht gerade zu mutbar ist...

Beim release hat mein m8 4 std gewartet bis er zocken konnte xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DfH|Xell9



Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 09.02.09
Alter : 30
Ort : Recklinghausen

BeitragThema: Re: AION - The Tower of Eternity   Sa 24 Okt 2009 - 20:59

dieses problem ist schon seit 1-2 wochen behoben. Momentan kommste ohne jedliche wartezeit, in der maintime , ohne probleme auf die server. Trotzdem sind die server aber gut voll ^^.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: AION - The Tower of Eternity   

Nach oben Nach unten
 
AION - The Tower of Eternity
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Games :: Sonstige Games-
Gehe zu: